Startseite

Lust auf: Tauchen im Verein!

Lust beim Tauchen - Taucherin unter Wasser

Selbstständig die wunderbare Welt der Meere, Seen und Flüsse erkunden und schwerelos im Wasser dahingleiten ist ein Traum für viele von uns. Eine fundierte Ausbildung, ein sicherer Umgang mit der Ausrüstung und hilfreiche Tipps von erfahrenen Tauchern sind ein Garant für unbeschwerte Erlebnisse Unterwasser.

All das bieten wir bei uns im Tauchclub Dreieich in Langen e.V., denn das Tauchen im Verein bringt eine ganze Reihe von Vorteilen mit sich. Wir trainieren regelmäßig, steigern dadurch unsere Fitness und verbessern und festigen gleichzeitig unser Können. Für Anfänger und Fortgeschrittene gibt es zahlreiche Ausbildungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten. Für schöne Erlebnisse Unterwasser und zur Vertiefung der Fertigkeiten bieten erfahrene Tauchlehrer und Tauchlehrerinnen regelmäßig Tauchausflüge in heimische Seen und Gerätetraining im Schwimmbad an.

Willst Du mehr erfahren?

Abschluss der Tauchsaison 2022

Schönstes Wetter beim AbtauchenMitte Oktober 2022 trafen sich rund 30 Vereinsmitglieder zum jährlichen Abtauchen – dem Abschluss der Tauchsaison. Bei durchwachsenem Wetter, mit Regenschauern und sonnigen Abschnitten, standen das Gerätetauchen und das gemütliche Beisammensein im Vordergrund. 

(mehr …)

Außerordentliche Mitgliederversammlung

Liebe Mitglieder,

hiermit laden wir Euch im Namen zu unserer außerordentlichen Mitgliederversammlung 2022 ein:

Datum:   22.11.2022
Zeit:        19:30 Uhr
Ort:         Stadthalle Langen, Sitzungsräume (wie üblich)
(mehr …)

Sommerfest 2022

overviewEinen geselligen Abend verbrachten rund 25 TCD’ler Anfang Juli im Orange Beach in Frankfurt. Der Tauchverein hatte zum jährlichen Sommerfest in den Beachclub eingeladen. Bei anregenden Gesprächen genossen Vereinsmitgliedern kühle Getränke und leckeres Essen.

(mehr …)

Tauchclub Dreieich auf dem Jugendtag der Stadt Langen

Am Samstag, dem 2. Juli fand der Jugendtag der Stadt Langen im Langener Freibad statt. Viele ortsansässige Vereine präsentierten ihre Sportarten und luden Kinder und Jugendliche zum Mitmachen ein. Auch der TCD war mit einem Stand vertreten und bot Schnuppertauchen und Schnorcheln im Spaßbecken an.

(mehr …)

Antauchen 2022 – Perfektes Wetter und gute Stimmung

Sommerliche Temperaturen und strahlend blauer Himmel sorgten für große Resonanz beim ersten Antauchen nach zweijähriger Pandemiepause. Rund 40 Vereinsmitglieder trafen sich Anfang Mai am Badesee in Mainflingen zum traditionellen Antauchen und geselligen Beisammensein.

Der Vergnügungsausschuss hatte für das Fest eine Wiese mit Grillmöglichkeit und eigenem Zugang zum See für diesen Tag gemietet. Nach dem Aufbau der Biertische und des Buffets starteten die ersten Taucher mit der Erkundung des Sees. Insgesamt sechs Erwachsene und vier Jugendliche wagten sich bei moderaten Wassertemperaturen in den etwa 12°C kalten See. Bei einer hervorragenden Sicht von etwa 5 – 6 Metern, konnten die Taucher kleine Fische, Süßwassermuscheln, eine Schildkröte und einen Karpfen im schön bewachsenen See entdecken.

(mehr …)

TCD-Mitglieder absolvieren Rettungsschwimmerabzeichen

Rettungsschwimmer im Tauchclub? Was auf den ersten Blick eher ungewöhnlich erscheint, dient der Sicherheit während unseres Schwimmbadtrainings. Die neuen Rettungsschimmer haben nun die Aufgabe das freitägliche Training im Schwimmbad abzusichern.

Zwei Vertreter des DLRG Ortsverbandes Langen vermittelten die Inhalte und Anforderungen für das Rettungsschwimmabzeichen in Silber. In theoretischen und praktischen Übungseinheiten erläuterten sie, wie man bei Gefahren am und im Wasser richtig reagieren und helfen kann.

Insgesamt haben zwei Taucherinnen und fünf Taucher erfolgreich an dem Kurs teilgenommen. Der Kurs beinhaltete einen Erste Hilfe-Kurs, einen theoretischen und einen praktischen Teil. Nach der bestandenen theoretischen Prüfung absolvierten die TCD‘ler die praktischen Übungen im Schwimmbad. Es standen Übungen wie Kleiderschwimmen, Tauchen, Transportieren und die Anwendung von Rettungsgriffen auf dem Programm. (JL)

Die neuen Rettungsschwimmer (v.l.n.r.): Stefan Leroudier, Jutta Leroudier, Nadine Neumann, Tobias Wack, Steffen Klupsch, Frank Pöschl, Bernd Koser