Startseite

Freibadsaison wird verlängert

Die Aufräumarbeiten in der Nähe des Freibads aufgrund des starken Sturms Mitte August verzögerten die Vorbereitungen für die Hallenbadsaison. Die Öffnung des Hallenbads verschiebt sich um eine Woche auf den 21. September 2019.

Am 13.09.2019 und 20.09.2019 findet das Training wie gewohnt von 18:30 – 20:00 Uhr im Langener Freibad statt.

Ab Freitag, den 27.09.2019 treffen wir uns dann wieder von 19:30 – 21:00 Uhr im Hallenbad.

Erfolgreicher Nachwuchs

Zwei unserer jüngsten Mitglieder haben in diesem Jahr erfolgreich ihren Grundtauchschein erworben.

Wir gratulieren Greta Leroudier (8 Jahre) und Karlotta Werelius (10 Jahre) zu ihrem bestandenen Brevet.

 

Sommerfest des TCD

Am 31. August 2019 fand unser Sommerfest im Orange Beach Club am Mainufer statt. Neben gegrillten Köstlichkeiten sorgten auch diverse Kuchen- und Nachtischspenden für das leibliche Wohl.

Ein herzliches Dank gilt dem Vergnügungsausschuss für die tolle Organisation.

 

 

Fackelschwimmen beim Geleitfest in Seligenstadt – Wir waren dabei

Beim diesjähreigen Fackelschwimmen als Abschluss des Seligenstädter Geleitsfest war unser Verein durch mehrere Mitglieder vertreten: Iris, Stefan, Alex, Jens, Bernd.

Das Fackelschwimmen ist einer der Höhepunkte des alle vier Jahre stattfindenden Geleitsfests, das vom Heimatbund Seligenstadt e.V. organisiert wird. In 2023 findet es erneut statt.

Hier noch einige Bilder vom der Veranstaltung:

Beim Einstieg in den Main.Beim Schwimmen

Seligenstadt

 

 

 

 

 

Und hier noch zwei Links, die auf weitere Bilder verweisen:

https://www.blende64.eu/

https://www.t-sign.org/

 

Tag der Jugend 2019 – Wir waren dabei

Am 15.06.2019 veranstaltet die Stadt Langen den nächsten Tag der Jugend. Wir sind dabei! Im Freibad der Stadt Langen veranstalten wir ein Schnuppertauchen für alle Interessierten Kinder und Jugendlichen.Wir haben einen eigenen Stand . Dort findet Ihr uns in der Zeit von 10:00 bis 17:00 Uhr.

Bringt an diesem Tag bereits die von Euren Eltern ausgefüllte Einverständniserklärung (https://www.tauchclub-dreieich.de/download)  mit, und einem spannenden und aufregenden Tauchgang steht nichts mehr im Weg.

Wir freuen uns auf Euch!

 

 

 

Der Tag der Jugend brachte uns dieses Jahr 33 Kinder und Jugendliche. Sie wurden zuerst in den Umgang mit der ABC-Ausrüstung eingewiesen. Danach durften sie am langen Schlauch (separater Atemregler mit einem ca. 1,8 m langen Luftschlauch), geführt von einem erfahrenen Tauchlehrer, eine oder mehrere Runden im Nichtschwimmerbereich drehen. Die Aufregung war den Kindern anzumerken, aber auch die Freude über die neue Erfahrung.

Herzlichen Dank an alle Mitwirkenden, die mitgeholfen haben, diesen Tag zu gestalten und den Kindern ein tolles Erlebnis zu geben.

Willkommen beim Tauchclub Dreieich e.V. Langen

Der Tauchclub Dreieich e.V.  Langen ist seit 1973 in Langen aktiv. Er gehört zu den ersten Tauchvereinen in Hessen und Deutschland und hat rund 200 aktive Mitglieder.

Als „Offener Verein“, ganz im Sinne des Breitensports des Deutschen Sportbundes, dessen Mitgliedsverein wir sind, bilden wir unter Aufsicht geprüfter VDST-Tauchlehrer und Trainer nach den Richtlinien des Verbandes Deutscher SportTaucher (VDST) und damit nach den Regeln des Welttauchsportverbandes CMAS aus. Unsere Lizenzen sind weltweit gültig.

Neben einem lebendigen Vereinsleben bieten wir regelmäßiges Training, Tauchfahrten ins Ausland und ganzjährig die Möglichkeit, in unseren Seen zu tauchen. Erfahrene Tauchpartner sind immer dabei.

 

Freibadsaison hat begonnen

Die Freibadsaison hat begonnen. Alle Freitagstermine findet Ihr in der Abteilung ‚Termine‘.

Geräteausleihe und ~rückgabe findet nach dem Training durch den Dienst habenden Trainer statt. Bitte nehmt rechtzeitig Kontakt mit ihm auf. Wer Training hat, findet Ihr hier.

Parallel dazu habt Ihr die Möglichkeit, Apnoe-Tauchen in einem See durchzuführen. Wer Interesse hat, spricht Bernd oder Dominik an.

Unser Beginnerkurs

Unser Beginnerkurs 2019 macht gute Fortschritte. Die Probanten wissen mittlerweile eine ganze Menge über das Tauchen, über Tauchpyhsik, über die Ausrüstung und wie Tauchgänge berechnet werden. In der Praxis haben sie gezeigt, dass sie mit der Tauchausrüstung umgehen können. Dazu gehört auch das Zusammenbauen des Tauchgeräts.

Im Geräteraum beim Zusammenbauen der Ausrüstung

Natürlich muss die Ausrüstung auch in das Schwimmbad getragen werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Übungen, wie z.B. das Herausnehmen des Atemreglers, tauchen am Zweitautomaten des Ausbilders und Tarieren stellen für sie keine Probleme mehr dar. Auch ohne Tauchgerät, nur mit ABC-Ausrüstung (Maske, Schnorchel und Flossen) haben sie gezeigt, dass sie auf dem besten Weg zum richtigen Taucher sind.

Vor dem Tauchen wird ein intensives Briefing durchgeführt und erklärt, was zu tun ist:

Erklären der Übungen

So vorbereitet, gelingen die Übungen, der Spaß wächst, das Selbstvertrauen steigt mit jeder Übung.

Bald ist der Grundkurs vorbei und bestanden. Einige wissen bereits, dass sie den anschließenden Aufbaukurs für den weltweit anerkannten Abschluss DTSA * / Bronze durchführen werden, um dann als frisch gebackene und gut ausgebildete Taucher auf einer beliebigen Tauchbasis entspannte und schöne Tauchgänge durchführen zu können.

Die schriftlichen Prüfungen haben begonnen, die ersten Probanten haben bestanden: Herzlichen Glückwunsch!

 

 

 

 

 

 

 

Lust am Tauchen bekommen? Informationen zu unserer Anfängerausbildung findest du unter diesem Link.

Freigewässer-Tauchgänge

Der Grundtauchschein ist bestanden und Voraussetzung für den nächsten Block: die Freigewässer-Tauchgänge sind geplant für das Wochenende am 22./23.06.2019. Anmeldungen bitte bei Iris und Bernd (oder über das Kontaktformular auf dieser Seite). Es gilt, fünf Prüfungstauchgänge mit verschiedenen Übungen zu meistern und zu zeigen, dass das, was während des Grundtauchscheins gelernt wurde, im See, mit Neoprenanzug zu festigen. Die Übungen sind ähnlich wie während des Grundtauchscheins. Bedingt durch die Umstände (vollständige Ausrüstung, Freiwasser, niedrigere Temperatur, schlechtere Sichtbedingungen) zeigen die Teilnehmer, dass sie zum richtigen Taucher heranreifen. Abschluss ist das weltweit anerkannte Brevet DTSA * / Bronze. Mit den Erfahurngen im See wird jeder Tauchgang im Meer ein Genuss!

Die Kosten dieses Ausbildungsblocks betragen 150,- €. Darin enthalten ist die Versicherung, Ausleihe von DTG, Atemregler und Jacket, Abschluss-Brevet. Einen Neopren-Nasstauchanzug können sich die Teilnehmer bei einem beliebigen Tauchsporthändler ausleihen.

Einige aus unserem Beginnerkurs haben ihre Freigewässertauchgänge erfolgreich bestanden. Herzlichen Glückwunsch an die neuen Taucher!

Unser Jüngster hatte trotz schlechter Sicht alle Übungen souverän und mit Bravour gemeistert.

 

 

 

 

 

 

 

Und hier noch einige Eindrücke von den Freigewässertauchgängen in Vogelstang:

  

Neuer Vorstand

27.04.2019: Hier (Langener-Zeitung-04.04.2019) findet ihr die entsprechende Pressemitteilung aus der Langener Zeitung vom 4. April 2019.

 

Während der Jahreshauptversammlung 2019 wurde ein neuer Vorstand gewählt:


Von links nach rechts: Frank, Ingo, Nadine, Dominik, Erika und Bernd freuen sich auf ihre neuen Aufgaben und die Zusammenarbeit.

Hier übergibt der bisherige 1. Vorsitzende Matthias das Schatzkästchen (lediglich ein Stempel) an den neuen 1. Vorsitzenden Bernd:

Unser Dank gilt den ausgeschiedenen, langjährigen Vorstandsmitgliedern Matthias, Sabine und Andrew.

 

Neuer Trainer

Wir freuen uns, Marcus Eich als neuen Trainer im Tauchclub-Dreieich begrüßen zu dürfen. Marcus hat am ersten Februar-Wochenende erfolgreich den Trainerlehrgang bestanden. Jetzt bereitet er sich bereits auf die Tauchlehrerprüfung vor.
Wir wünschen ihm viel Erfolg, aber auch viel Spaß dabei.

Wer mehr über diesen Lehrgang erfahren möchte, folge einfach diesem Link: Trainerlehrgang 2018/19

Aktualisierung vom 18.03.: Marcus hat bereits die Theorieprüfung als Tauchlehrer bestanden!